Historisches

Die Gemeinde Mertingen und seine Ortsteile Druisheim und Heißesheim können auf eine lange und bewegte Geschichte zurückblicken. In Zeiten der Römer war der Ort beispielsweise ein wichtiger strategischer Fixpunkt entlang der berühmten „Via Claudia Augusta“. Auch in späteren Epochen wechselten Mertingen, Druisheim und Heißesheim oftmals ihre Besitzer, bis sich Mertingen (mit Heißesheim) und Druisheim am 1. Mai 1978  zu der heutigen Gemeinde zusammenschlossen.

drucken nach oben