Schulbau in Namibia

"Unsere" Schule im Dorf Ombaka in der Kuene-Region an der Grenze zu Angola ist fertiggestellt und hat auch schon ihren Schulbetrieb aufgenommen. In drei Klassenzimmern werden die 130 Schüler von fünf Lehrern unterrichtet. Durch die ebenfalls neu gebaute Küche mit Speise- und Aufenthaltsraum ist es nun möglich, die Kinder mit warmen Mahlzeiten zu versorgen.

Die offizielle Einweihung des Schulgebäudes findet im Mai nächsten Jahres nach der Regenzeit statt. Dazu plant die VHS eine eigene Delegationsreise.

Nun wurde bereits mit der Sammlung weiterer Gelder begonnen, um den Bau des geplanten Hostels zu ermöglichen, damit die Kinder wegen der weiten Schulwege dort übernachten können und hygienische Sanitärräume zur Verfügung haben.

Informieren Sie sich ausführlich auf unserer Homepage unter dem Punkt Leben und Wohnen/Soziales/Schulbauprojekt Namibia.

 

drucken nach oben