Herzlich willkommen

StehleHerzlich willkommen auf unserer Homepage!

Schön, dass Sie den Weg zu uns gefunden haben. Wir freuen uns über Ihr und euer Interesse an unserer Schule.

Stephanie Winter, Rektorin


Im Grunde sind es immer
die Verbindungen mit Menschen,
die dem Leben seinen Wert geben.
Wilhelm von Humboldt

Das Team der Antonius-von-Steichele-Grundschule Mertingen
dankt für die vielen anregenden und bereichernden Verbindungen,
die wir im vergangenen Jahr eingehen durften.

Für das neue Jahr wünschen wir von Herzen
 Gesundheit, Glück und Zufriedenheit!

Stephanie Winter, Rektorin
im Namen des Sekretariats und Lehrerkollegiums
der Antonius-von-Steichele-Grundschule Mertingen


18.01.2021 - aktuelle Informationen aus dem KM

Zwischeninformation über den Leistungsstand in Jahrgangsstufe 4:

Die Aushändigung der Zwischeninformation über den Leistungsstand an die Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 4 erfolgt nicht am 22.01.2021, sondern erst mit der Wiederaufnahme des Präsenz- bzw. Wechselunterrichts. Vorausgesetzt, dass dies zum 01.02.2021 möglich ist, erfolgt die Ausgabe der Zwischeninformation voraussichtlich frühestens im Zeitraum vom 02.02. bis 05.02.2021, da der erste Tag zunächst ein Ankommen der Schülerinnen und Schüler ermöglichen soll.

Für den Fall, dass eine persönliche Aushändigung der Zwischeninformation aufgrund der Infektionslage im genannten Zeitraum nicht erfolgen kann, ist auch ein postalischer Versand an die Erziehungsberechtigten möglich.

Übertrittszeugnis: Fr, 07.05.2021statt Mo, 03.05.2021

Stephanie Winter, Rin

 

 

07.01.2021:

Die Staatsregierung hat entschieden, dass von Montag, 11. Januar, bis Freitag, 29. Januar 2021, kein Präsenzunterricht stattfindet. In dieser Zeit findet der Unterricht ausnahmslos in Distanzform statt. Ziel dieser Maßnahme ist es, einen Beitrag zur Senkung der Zahl der Corona-Neuinfektionen zu leisten.

Die Kinder sind verpflichtet, am Distanzunterricht/-Lernen aktiv teilzunehmen und die von den Lehrkräften gestellten Aufgaben zuverlässig und pünktlich zu erledigen.
Wenn Ihr Kind erkrankt, melden Sie dies bitte wie an normalen Unterrichtstagen telefonisch im Sekretariat (09078 333). 

 

Ihr Kind kann an der Notbetreuung teilnehmen, wenn

  • Sie keinen Urlaub nehmen können bzw. Ihr Arbeitgeber Sie nicht freistellt und Sie daher dringenden Betreuungsbedarf haben oder
  • Sie alleinerziehend, selbstständig bzw. freiberuflich tätig sind und daher dringenden Betreuungsbedarf haben oder
  • Sie Anspruch auf Hilfen zur Erziehung nach den §§ 27 ff. des Achten Sozialgesetzbuches haben oder das Jugendamt die Teilnahme an der Betreuung angeordnet hat.

Wenn Sie Anspruch UND Bedarf haben, melden Sie Ihr Kind bitte zuverlässig bis spätestens SAMSTAG, 09.01.2020 um 17:00 Uhr Uhr an (am einfachsten antworten Sie auf meine Nachricht in SchoolFox).
--> genaue Angabe der Wochentage, an denen Sie für Ihr Kind Betreuung brauchen
--> genaue Angabe der benötigten Betreuungszeit (maximal bis Unterrichtsende laut Stundenplan)
--> Begründung, warum Sie Anspruch/Bedarf haben.
Während der Notbetreuung gilt der Rahmenhygieneplan, d. h. es besteht auch weiterhin Maskenpflicht am Sitzplatz.

 

Die Faschingsferien (15.-19.02.) entfallen! --> zusätzliche Unterrichtswoche

 

Zwischenzeugnis-Termin: 5. März statt 12. Februar

 

Die Zahl der schriftlichen Leistungsnachweise ("Proben") in der Jahrgangsstufe 4 wird weiter abgesenkt – von 18 auf 14. Der Termin für das Übertrittszeugnis wird verschoben (Datum noch nicht bekannt).

 

Gemeinsam bewältigen wir auch diesen Lockdown!
Ich wünsche uns allen beste Gesundheit und viel Kraft und Zuversicht für die kommende Zeit!

 

Stephanie Winter, Rin

drucken nach oben